1318 days ago on careers.swiss.com

ab initio Verkehrspilot / Verkehrspilotin SWISS

Swiss International Air Lines AG

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

 Please refer to JobSuchmaschine in your application

ab initio Verkehrspilot / Verkehrspilotin SWISS

Shortfacts

Jobtitel:ab initio Verkehrspilot / Verkehrspilotin SWISS
Berufsfeld:Cockpit
Beschäftigungsart:
Standort:Zürich / Zurich
Vertragsbeginn:

Kontakt

Flight Crew and Management Assessment Center

Telefon: +41 44 564 57 70 / 61
email: pilot.application@swiss.com

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihr vollständiges Bewerbungsdossier an:

Swiss International Air Lines AG
Flight Crew and Management
Assessment Center
Postfach / ZRHLX/OCTR
8058 Zürich
Schweiz

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis,
dass sämtliche Korrespondenz
via E-mail geführt wird.

ab initio Verkehrspilot / Verkehrspilotin SWISS

Es ist der feine Unterschied, der das Arbeiten bei SWISS so reizvoll macht: Wir setzen viel daran, dass aus Detail Detailliebe wird, aus Qualität Gastgeberqualität, aus Nationalität Internationalität, aus Abwechslung Abwechslungsreichtum, aus einem Job ein Erlebnis und aus SWISS eine Welt voller Inspiration. Lassen auch Sie sich von einem Umfeld begeistern, in dem überall und jederzeit spürbar ist: Truly SWISS .... where people matter.

Wenn Sie keinen "nine to five job" ausüben möchten, Sie technisch interessiert sind, hohe Verantwortung und Situationen unter Belastung nicht scheuen, zuverlässig und belastbar sind, gerne einen kollegialen Umgang in einem ständig wechselnden Team pflegen, Sie den Reiz ferner Länder spüren, weltoffen und vor allem begeistert von der Fliegerei sind, dann sind Sie bereits auf halbem Wege in eines unserer SWISS-Cockpits.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld.

Ihre Herausforderung

  • Sicheres und ökonomisches Führen eines Verkehrsflugzeuges
  • Flugvorbereitung und -durchführung nach gesetzlichen Vorschriften
  • Kooperation mit Bodenpersonal und Flugverkehrsleitern
  • Verantwortlich für Besatzung und Passagiere

Ihre Qualifikation

  • CH-, EFTA-BürgerIn, EU-BürgerIn (EU-27 Staaten ohne Einschränkung / Kroatien nur mit Schweizer Niederlassung C)
  • 20. Geburtstag - 33. Geburtstag bei Einreichen der Bewerbung
  • Körpergrösse min. 1.60 m / max. 1.98 m
  • Schulische/berufliche Mindestanforderungen an BewerberInnen folgender EFTA-/EU-Staaten: Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Österreich

    Erfolgreich abgeschlossene mind. dreijährige berufliche Grundausbildung (Lehre) mit Lehrabschlusszeugnis/Bescheinigung wie eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ), Gesellenbrief, Facharbeiterbrief, IHK-Prüfungszeugnis (die Ausbildung muss zwingend in einem der folgenden Länder absolviert worden sein: Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Österreich)

    oder

    Abgeschlossene Matura, Berufsmatura, Fachmittelschule (FMS), Informatikmittelschule (IMS) sowie ein prüfungsfreier Zulassungsnachweis an eine Fachhochschule erfüllen ebenfalls unsere Anforderungsbedingungen

  • Schulische/berufliche Mindestanforderungen an BewerberInnen der übrigen EFTA-Staaten (d.h. Island und Norwegen) und übrigen EU-Staaten
    Matura/Abitur oder Berufsmatura/Fachhochschulreife oder Nachweis über eine prüfungsfreie Zulassung an eine eidgenössisch anerkannte Fachhochschule

Informationen zur Ausbildungsfinanzierung finden Sie unter der Rubrik "Mehr zu diesem Thema"

Sprachen (siehe Merkblatt "Zusatzinformationen und Merkblätter")

  • Deutsch (Ausbildungssprache in der Flugschule)

    BewerberInnen mit Mutter- oder Alltagssprache Deutsch:
    Kein Deutschnachweis erforderlich.

    BewerberInnen mit Mutter- oder Alltagssprache Französisch:Mittlere Deutschkenntnisse werden zum Zeitpunkt der Bewerbung vorausgesetzt. Hierfür müssen vier Jahre Deutschunterricht nachgewiesen werden (Schulzeugnisse/Kursbestätigungen). Später, ca. vier Monate nach Beginn des Auswahlprozesses, sollen die Deutschkenntnisse so gut sein, dass das Interview (letzte Stufe des Auswahlverfahrens) auf Deutsch möglich ist. Sollte das gezeigte Niveau unseren Anforderungen nicht entsprechen, müssen die Deutschkenntnisse verbessert und in der Form des entsprechenden Zertifikats - Goethe Diplom oder AKAD Language+Culture Test (siehe Merkblatt "Zusatzinformationen und Merkblätter") - dokumentiert werden.
    BewerberInnen, welche die geforderten vier Jahre Deutschunterricht nicht nachweisen können, müssen das entsprechende Zertifikat - Goethe Diplom oder AKAD Language+Culture Test (siehe Merkblatt "Zusatzinformationen und Merkblätter"
    ) - bereits zum Zeitpunkt der Bewerbung vorweisen können.

    Alle anderen BewerberInnen:Nachweis des entsprechenden Zertifikats Goethe Diplom oder AKAD Language+Culture Test (siehe Merkblatt "Zusatzinformationen und Merkblätter") - zum Zeitpunkt der Bewerbung.
  • Englisch:Muttersprache oder Nachweis Niveau B2 (7), z.B. Cambridge First Certificate A oder B, siehe Merkblatt "Zusatzinformationen und Merkblätter" (wird zu einem späteren Zeitpunkt eingefordert)
Dienstpflicht(gilt für alle dienstpflichtigen Bewerber)
  • Ein/e dienstpflichtige/r BewerberIn muss den Grundwehrdienst (CH: Rekrutenschule) oder den Zivildienst (CH: „langer Einsatz“) zum Zeitpunkt der Bewerbung abgeschlossen haben.

Mehrfachbewerbungen SWISS / Edelweiss Air

  • Das Assessment für ab initio KandidatInnen bei Swiss International Air Lines Ltd., Swiss Global Air Lines Ltd. und Edelweiss Air AG findet in enger Zusammenarbeit durch die vorgenannten Gesellschaften statt und wird durch die Abteilung "Flight Crew and Management Assessment Center" der Swiss International Air Lines Ltd. durchgeführt. Alle vorgenannten Gesellschaften haben Einsicht in die jeweiligen Ergebnisse des/der BewerbersIn. Die Resultate aller Assessmentstufen werden gegenseitig anerkannt. Der Entscheid für die jeweilige Gesellschaft – vorausgesetzt der/die BewerberIn hat bei beiden Gesellschaften eine ab initio Bewerbung eingereicht - fällt der/die BewerberIn vor der letzten Assessmentstufe (Interview).