76 days ago on direktlink.prospective.ch

Doktorand/-in im Bereich Betriebswirtschaft, Gesundheit und Disability

Universität St. Gallen

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

 Please refer to JobSuchmaschine in your application

Doktorand/-in im Bereich Betriebswirtschaft, Gesundheit und Disability

«Ein Ort, der Wissen schafft» - Als eine der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas engagiert sich die Universität St.Gallen (HSG) in der Ausbildung von über 8000 Studierenden und bietet als eine der grössten Arbeitgeberinnen der Region rund 2300 Mitarbeitenden ein attraktives und innovatives Umfeld in Forschung, Lehre, Weiterbildung und Verwaltung.
Das Center for Disability and Integration (CDI-HSG) ist ein interdisziplinäres Forschungscenter, in dem Betriebswirte, Volkswirte und Psycholo gen gemeinsam zu Fragen der Workplace Diversity, sowie verschiedener Fragestellungen des Themenfelds Gesundheit am Arbeitsplatz unter besonderer Berücksichtigung der beruflichen Integration von Menschen mit psychischer und physischer Behinderung forschen.

Das CDI-HSG sucht eine/n
Doktorand/-in im Bereich Betriebswirtschaft, Gesundheit und Disability
Ihre Aufgaben umfassen:
  • Quantitative Forschung in den Bereichen Leadership, Organizational Behavior, Workplace Diversity, Disability und Gesundheitspsychologie
  • Mitarbeit bei bestehenden Praxiskooperationen (u.a. mit der BARMER AG), zum demographischen Wandel, zu Diversität in Teams und Organisationen sowie zur gesunden Führung von Mitarbeitenden
  • Auswertung von bestehenden Datensätzen
Wir erwarten von Ihnen:
  • Einen überdurchschnittlichen Master-/Diplomabschluss in einem relevanten Feld der Sozial-, Wirtschafts- oder Naturwissenschaften (mindestens Note 5.0 (CH) bzw. 2.0 (DE & AT)
  • Bereitwilligkeit zur Aufnahme eines Promotionsstudiums an der Universität St. Gallen
  • Idealerweise Erfahrung in der Planung, Durchführung und Analyse empirischer Studien als HiWi
  • Grundlegende Kenntnisse empirischer Auswertungsmethoden, idealerweise Umgang mit hierarchischen linearen Modellen (Multi-Level-Analysen) und Untersuchungsdaten im Längsschnitt-Design
  • Routinierter Umgang mit gängiger Statistik-Software (z. B. SPSS, Stata, R, MPlus, Amos, Lisrel, HLM) oder die Bereitschaft sich schnellstmöglich in diese einzuarbeiten
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Freude an interdisziplinärer Arbeit sowie Teamfähigkeit
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem erfolgreichen Team an einer renommierten wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
  • Zugriff auf bestehende Datensätze und die Möglichkeit, Studienergebnisse in führenden internationalen Fachzeitschriften zu veröffentlichen
  • Kooperations- und Austauschmöglichkeiten mit internationalen Wissenschaftlern (u.a. Cornell University)
  • Enge Kontakte zu führenden Unternehmen im deutschsprachigen Raum, - Eine Anstellung auf 3 Jahre (Start baldmöglichst) mit der Möglichkeit zur Verlängerung.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (vorzugsweise per Mail) mit Motivationsschreiben, Curriculum Vitae und relevanten Zeugnissen, Empfehlungsschreiben sowie anderer Referenzen wie Ihrer Publikationsliste an Prof. Dr. Stephan Böhm, Center for Disability and Integration (CDI-HSG), Rosenbergstrasse 51, 9000 St. Gallen
Mail Sekretariat CDI-HSG: ursula.wuermli@unisg.ch
Universität St.Gallen | Center for Disability and Integration | Rosenbergstrasse 51 | 9000 St.Gallen | www.cdi.unisg.ch