70 days ago on direktlink.prospective.ch

Dipl. Pflegefachfrau HF / Dipl. Pflegefachmann HF 100% für das Nachdiplomstudium Dipl. Expertin/Dipl. Pflegeexperte NDS HF Intensivpflege

Kantonsspital Glarus

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

 Please refer to JobSuchmaschine in your application

Dipl. Pflegefachfrau HF / Dipl. Pflegefachmann HF 100% für das Nachdiplomstudium Dipl. Expertin/Dipl. Pflegeexperte NDS HF Intensivpflege

Das Kantonsspital Glarus befindet sich im alpinen Raum des Glarnerlandes, einer der landschaftlich schönsten Regionen der Schweiz, mit hoher Lebensqualität sowie vielen Freizeit- und Bergsportmöglichkeiten bei schneller Erreichbarkeit des Zürcher Ballungsraumes. Mit 116 Betten und einem breit abgestützten Angebot an Fachdisziplinen ist die Kantonsspital Glarus AG das medizinische Kompetenzzentrum für die Bevölkerung im Kanton und der angrenzenden Regionen.

Für unsere, von der SGI anerkannten, Intensivstation mit 6 Betten suchen wir für die neu geschaffene Ausbildungsstelle zur Absolvierung des Nachdiplomstudiums Intensivpflege NDS IPS auf den Studienbeginn August 2018ein/e motivierte/n und aufgestellte/n
Dipl. Pflegefachfrau HF / Dipl. Pflegefachmann HF 100% für das Nachdiplomstudium Dipl. Expertin/Dipl. Pflegeexperte NDS HF Intensivpflege
Ihre Verantwortung
Das erste und zweite Semester absolvieren Sie in Glarus, das dritte und vierte Semester verbringen Sie auf der interdisziplinäre Intensivstation (11 Betten) des Kantonsspitals Graubünden in Chur. Ihr Arbeitgeber ist das Kantonsspital Glarus. Das Nachdiplomstudium wird in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum Gesundheit und Soziales (BGS) in Chur durchgeführt.
Ihr Profil
  • Pflegefachausbildung AKP/DNll/HF
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Akutbereich
  • eine motivierte, kommunikative und belastbare Persönlichkeit
Ihre Chance
  • ein spannendes und interessantes Nachdiplomstudium mit zwei Praktikumsplätzen im interdisziplinären Umfeld
  • Kompetente und fördernde Führungsstrukturen
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem modernen Betrieb
  • ein motiviertes und engagiertes Team
  • Übernahme der Ausbildungskosten der Weiterbildung
Für zusätzliche Informationen steht Ihnen Monika Düsel, Abteilungsleiterin Intensivstation, gerne zur Verfügung. Tel. 055 646 33 16, E-Mail: monika.duesel@ksgl.ch

Suchen Sie eine neue berufliche Herausforderung? Oder eine Möglichkeit Ihr bereits vorhandenes Fachwissen zu erweitern?

Wir freuen uns Sie kennen zu lernen und erwarten ihre schriftliche oder elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an:

Claudia Imsand, Kantonsspital Glarus AG, Burgstrasse 99, 8750 Glarus
E-Mail: personal@ksgl.ch, www.ksgl.ch


oder online über folgenden Link: