103 days ago on serendi.avature.net

Head Product Management OTC

Mepha Pharma AG

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

 Please refer to JobSuchmaschine in your application

Head Product Management OTC

Durch ein strategisches Portfoliomanagement und ein tiefes Marktverständnis tragen Sie als  Head of Product Management OTC zum konstanten Wachstum des OTC Business von Mepha mit spannenden Marken wie zum Beispiel Vicks bei.
Ihre Aufgaben
  • Verantwortung für die Entwicklung der OTC Wachstumsstrategie und deren operativer Umsetzung: Markt- und Wettbewerbsanalysen, Planung- und Strategieentwicklung, Produktpositionierung, Medienplanung und Kampagnenentwicklung (ATL und BTL)
  • Führungsverantwortung für das OTC Marketing Team  
  • Budgetplanung, -Kontrolle und -Verantwortung für die OTC P&L (Sales und Marketing)
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Internationalen OTC Team

Ihr Profil
  • Relevanter Hoch- oder Fachhochschulabschluss, vorzugsweise im Bereich Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing.
  • Erfolgsbilanz im Bereich OTC oder FMCG Marketing in der Implementierung nachhaltiger Wachstumsstrategien 
  • Nachweisebare Führungserfahrung für Projekte und Teams sowie die Fähigkeit Teams zu begeistern und Veränderungen mitzutragen
  • Zielorientierung, Zahlenaffinität und Kreativität
  • Kenntnisse des Schweizer OTC Marktes sind erwünscht
  • Fliessende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch, Französischkenntnisse sind von Vorteil

Unser Angebot

  • Verantwortungsvolle Führungsposition
  • Verantwortung für ein nationales Marketingteam bei gleichzeitiger Zusammenarbeit mit internationalen Funktionen
  • Vielseitige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer dynamischen und sich rasch entwickelnden Branche mit sehr bekannten Marken (z.B. Vicks).
  • Entwicklungsmöglichkeiten sowohl lokal als auch international im Konzern
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen und ein Arbeitsort in Basel-Stadt in zentraler, bahnhofsnaher Lage


Hinweis für Vermittlungsagenturen:
Mepha Schweiz AG und Teva Pharmaceuticals International GmbH sowie alle verbundenen Firmen (nachfolgend Mepha/Teva) akzeptieren keine Kandidatenempfehlungen von nicht dazu explizit aufgeforderten Drittparteien. Kandidaten, die von nicht dazu aufgeforderten Drittparteien (z.B. Personalvermittler, Headhunter usw.) vorgeschlagen werden, werden nicht im Bewerbungsprozess berücksichtigt. Aus einer unverlangten Empfehlung entsteht keinerlei vertragliche Beziehung zwischen Mepha/Teva und der empfehlenden Drittpartei. Mepha/Teva sind weder verpflichtet noch willens, Vermittlungsprovisionen an Drittparteien zu bezahlen, die Kandidaten unaufgefordert empfehlen.