318 days ago on arban.ch

Vorarbeiter/in 80-100%

Arban Personal AG

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

 Please refer to JobSuchmaschine in your application

Vorarbeiter/in 80-100%

Referenz-Nr.3431StellentypDauerstelleKategorieGrüne BrancheUnterkategorieVorarbeiter / PolierStellenbezeichnungVorarbeiter/in 80-100%Stellenantrittnach VereinbarungBetriebUnser Kunde plant, gestaltet und pflegt das städtische Grün. Neben Parks und Seeanlagen, Strassenbäumen, Friedhöfen, Stadtwald, Sport- und Kinderspielplätzen gehört auch der städtische Gutsbetrieb Juchhof in seinen Zuständigkeitsbereich. Darüber hinaus macht er in der Stadtgärtnerei, der Sukkulenten-Sammlung Zürich und dem Chinagarten Zürich exotische Oasen in der Stadt zugänglich.AufgabenSie führen eine Gruppe von rund acht Mitarbeitenden und tragen die Mitverantwortung für das Ausbilden von Lernenden im Garten- und Landschaftsbau. Sie sind an der Planung und Organisation von anspruchsvollen Pflege- und Unterhaltsarbeiten sowie von Garten- und Landschaftsbauarbeiten in öffentlichen Grün-, Sport- und/oder Friedhofsanalgen massgeblich beteiligt. Sie tragen die Mitverantwortung für das Sicherstellen der Wartungs-, Instandhaltungs- und Reinigungsarbeiten der Maschinen, Werkzeuge und Infrastruktur. Auch das Führen und Bedienen von Maschinen und Werkzeugen gehört zu Ihren Kernaufgaben.
AnforderungenSie verfügen über eine abgeschlossene Berufslehre als Gärtner/in EFZ mit entsprechender Weiterbildung zur/zum Grünpflegespezialist/in und haben mehrjährige Erfahrung in der Pflege und dem Unterhalt von vielseitigen Gärten und/oder von öffentlichen Grün- bzw. Friedhofsanlagen. Ebenso verfügen Sie über gute Pflanzenkenntnisse und organisatorische, sowie planerische Fähigkeiten. Als selbstbewusste und überzeugende Persönlichkeit bringen Sie Führungserfahrung mit. Zusätzlich verfügen Sie über gute MS-Office Kenntnisse.
ArbeitsortZürich StadtBeraterinfo@arban.chInteresse[Ich interessiere mich für diese Stelle]Drucken[Stelleninserat ausdrucken]

ID 568 | info | 21.01.2016 16:27:49