276 days ago on ssl1.peoplexs.com

Dipl. Sozialpädagogen/in 80% - 100% im Wohnhaus auf der Rüti

Schweizerisches Epilepsie-Zentrum

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

 Please refer to JobSuchmaschine in your application

Dipl. Sozialpädagogen/in 80% - 100% im Wohnhaus auf der Rüti

Über uns:Im EPI WohnWerk wohnen und arbeiten über 200 Erwachsene mit Behinderung, zumeist in Kombination mit Epilepsie. Auch Menschen mit einem sehr hohen Betreuungs- und Pflegebedarf finden bei uns ein Zuhause und erhalten eine individuell angemessene Unterstützung. EPI Werkstatt und EPI Tagesstätte ermöglichen sinnvolle Tätigkeiten und eine geregelte Tagesstruktur.Einleitung:Für eine Wohngruppe die ab Februar 2017 eröffnet wird und in welcher fünf Frauen und Männer mit kognitiven Entwicklungsbeeinträchtigungen und teilweise zusätzlich mit körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen sowie schweren Formen der Epilepsie leben werden, suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit alsOffene Stelle:Dipl. Sozialpädagogen/in 80% - 100% im Wohnhaus auf der RütiAufgaben:Gemeinsam mit den Teammitgliedern begleiten und fördern Sie unsere Bewohnerinnen und Bewohner mit äusserst herausfordernden und teilweise aggressiven Verhaltensweisen. Als Fachperson kümmern Sie sich ganzheitlich um die Belange des Alltags und sind zuständig für den interdisziplinären Austausch mit internen und externen Fach- und Schnittstellen. Sie stehen in regem Kontakt mit Angehörigen und auswärtigen Bezugspersonen. Dank ihrer Sozial- und Fachkompetenz helfen Sie mit, abteilungs- und betriebliche Ziele zu erreichen. Sie leiten Einzel- und Gruppenaktivitäten und übernehmen die Einführung und Betreuung von neuen Mitarbeitenden, Lernenden und Praktikanten.Anforderungen:Sie verfügen über eine Diplomausbildung in Sozialpädagogik / Sozialer Arbeit und haben Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit geistigen Entwicklungsbeeinträchtigungen sowie mit herausfordernden Verhaltensweisen. Sie verfügen über prozessorientiertes Wissen und das Engagement und die Motivation, gemeinsam mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen deren Alltag zu gestalten. Eine Weiterbildung im Bereich Deeskalationsmanagement ist wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung. Sie sind ein flexibler und innovativer Teamplayer mit einer ausgeprägten Sozialkompetenz und die Bewohnerinnen und Bewohner stehen für Sie im Mittelpunkt. Ihre Belastbarkeit, Selbstständigkeit und sehr gute PC-Anwenderkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Sie erhalten die Möglichkeit, sich an einem vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz zu engagieren. Ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima, eine offene Unternehmenskultur und verantwortungsvolle Aufgaben unterstützen Ihre berufliche Entwicklung.
Kontakt:Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Anke Just-Kroll, Leiterin Wohnhaus auf der Rüti, unter der Telefonnummer 044 387 64 40 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung unter www.epi-wohnwerk.ch oder Ihre schriftliche Bewerbung an: Schweizerische Epilepsie-Stiftung, Ursula Müller, HR Bereichsleiterin, Bleulerstrasse 60, 8008 Zürich.