172 days ago on ghrgroup.ch

Service Manager / Problem Management ITIL

GHR Global Human Resources AG

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

 Please refer to JobSuchmaschine in your application

Service Manager / Problem Management ITIL

Service Manager / Problem Management ITIL (contract) - Bern (100%)

Projekt Nr.:A5221Startdatum:4.Quartal 2016Branche:DienstleistungsunternehmenDauer:2 Jahre mit OptionEinsatzort:BernPubliziert am:17.06.2016Mögliche Vertragsarten:Verleih
Projekt Nr.:A5221Startdatum:4.Quartal 2016Branche:DienstleistungsunternehmenDauer:2 Jahre mit OptionEinsatzort:BernPubliziert am:17.06.2016

Beschreibung

Für unseren Kunden suchen wir einen sehr erfahrenen Service Manager / Problem Management ITIL wie folgt:

Kurzbeschreibung

Der Problemmanager tritt in seiner Rolle vor allem als Koordinationsstelle (ServiceDesk) zwischen Kunden und Technik auf. Er ist dafür verantwortlich, Probleme zu erkennen und zusammen mit den betroffenen Stellen geeignete Massnahmen zu erarbeiten sowie deren Umsetzung zu überwachen. Der Problemmanager verfügt über technisches Grundwissen im Bereich Unix sowie Microsoft und die notwendigen Charakterzüge, um sich in diesem oft eher negativ behafteten Umfeld über längere Zeit behaupten zu können.

Zusammengefasst stellen sich für den Problemmanager folgende Aufgaben/Ziele

Der Problemmanager ist Teil der Service-Operation innerhalb des ITIL-Service-Managements.Er erkennt und klassifiziert die Probleme und erarbeitet deren nachhaltigen Lösungen. Er hilft nach Bedarf mit seinem Wissen in einer allfälligen Taskforce tatkräftig mit.Er befasst sich mit der Störungsvermeidung, z. B. durch Trendanalysen wichtiger Services.Er unterstützt den Kunden bei der Weiterentwicklung des Problem Management Prozesses.Erkennt und klassifiziert Probleme (gem. ITIL: Problems) und erstellt Lösungsvorschläge.Koordiniert und plant die erforderlichen Ressourcen für die Problemlösung.Beantragt und unterstützt Taskforces.Fördert die Kooperation und Kommunikation zwischen Incident-Management und Betrieb.Dokumentiert die Probleme und Lösungen, pflegt die Inhalte in den entsprechenden Tools (z.B. Remedy).Überführt Problems ins Change-Management.

Technische Spezifikationen / Muss-Kriterien

Der Kandidat verfügt mindestens über eine Informatik-Grundausbildung (Informatik-Lehre oder gleichwertig. Die Gleichwertigkeit ist durch den Kandidaten nachzuweisen) und eine Weiterbildung im Bereich Informatik absolviert hat ODER über einen höheren Abschluss (tertiären Bildungsabschluss der Stufe 5 gemäss dem internationalen Bildungsklassifikationsystem, ISCED) im Bereich Informatik. Als Nachweis ist das entsprechende Diplom/Zertifikat beizulegen!Der Kandidat verfügt über das Zertifikat ""ITIL Foundation"". Als Nachweis ist das entsprechende Zertifikat beizulegen!Der Kandidat verfügt über genügend Erfahrung in der Rolle als Problemmanager bei Aufträgen, die hinsichtlich Umfang und Komplexität mit dem vorliegenden vergleichbar sind. Er weist diese Erfahrung anhand von Referenzen nach, welche belegen, dass er mind. 700 Arbeitstage Erfahrung hat.Als Nachweis sind die geforderten Referenzen in der Beilage zu beschreiben. Folgende Angaben sind mind. zu machen:- Firmenname und Anschrift mit Kontaktperson(en) und Telefonnummern;- Zeitraum, Anzahl Arbeitstage und Ort der Durchführung des Auftrags;- Umschreibung der erbrachten Leistungen"

Der Kandidat hat folgende sprachlichen Mindestanforderungen erfüllt

- Der Kandidat hat Muttersprache Deutsch oder mindestens das Sprachniveau C1 in Deutsch oder - Der Kandidat hat Muttersprache Französisch oder mindestens das Sprachniveau C1 in Französisch sowie mindestens das Sprachniveau B1 in Deutsch.Nachweis: Entweder Bestätigung, dass der angebotene Kandidat deutscher oder französischer Muttersprache ist oder Kopie der geforderten Sprachniveaus.Die Sprachniveaus sind im "Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen“, GER, definiert."

Zuschlagskriterien / Von Vorteil

Der Kandidat verfügt über Arbeitserfahrung (Anzahl Jahre nach Abschluss der entsprechenden Grundausbildung) im Informatikbereich. Hierzu ist die Anzahl Jahre zu nennen, während welchen der Kandidat im Informatikbereich tätig war.Als Nachweis ist eine Referenzenliste in der Beilage, der die einzelnen Arbeitsstationen eindeutig zu entnehmen sind. Pro Arbeitsstation sind mind. folgende Angaben vorhanden:- Firmenname und Anschrift mit Kontaktperson(en) und Telefonnummern;- Zeitraum, Anzahl Arbeitstage und Ort der Durchführung des Auftrags;- Rolle/Funktion Kandidat;- Kurzbeschrieb der TätigkeitDer Kandidat verfügt über Arbeitserfahrung mit den Server-Plattformen Unix und/oder Microsoft. Hierzu ist die Anzahl Jahre zu nennen, während welchen der Kandidat im mit den oben aufgeführten Plattformen gearbeitet hat.Als Nachweis ist eine Referenzenliste in der Beilage, der die einzelnen Arbeitsstationen eindeutig zu entnehmen sind. Pro Arbeitsstation sind mind. folgende Angaben vorhanden:- Firmenname und Anschrift mit Kontaktperson(en) und Telefonnummern; - Zeitraum, Anzahl Arbeitstage und Ort der Durchführung des Auftrags;- Rolle/Funktion Kandidat;- verwendete Plattform;- Kurzbeschrieb der Tätigkeit in Zusammenhang mit PlattformDer Kandidat verfügt über eine hohe Selbst- sowie Sozialkompetenz in seiner Tätigkeit als Problemmanager.Als Nachweis ist in der Beilage Berwertungsbogen Referenz ein Referenzprojekt zu beschreiben, bei dem besonders diese Kompetenzen des Kandidaten überzeugt haben. Die ausschreibenden Stelle wird diese Referenz prüfen und bewerten.

Anforderungen

ITILein MussService Managerein Muss

Sprachen

 mündlichschriftlichPrioritätDeutschsehr gutsehr gutein MussFranzösischsehr gutsehr gutein Muss