243 days ago on ghrgroup.ch

SW MSI Packaging Engineer / Application Life Cycle Management

GHR Global Human Resources AG

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

 Please refer to JobSuchmaschine in your application

SW MSI Packaging Engineer / Application Life Cycle Management

SW MSI Packaging Engineer / Application Life Cycle Management (contract) - Basel (100%)

Projekt Nr.:A5166Startdatum:3.Quartal 2016Branche:BildungswesenDauer:4 Jahre mit OptionEinsatzort:BaselPubliziert am:11.04.2016Mögliche Vertragsarten:Berater, Verleih
Projekt Nr.:A5166Startdatum:3.Quartal 2016Branche:BildungswesenDauer:4 Jahre mit OptionEinsatzort:BaselPubliziert am:11.04.2016

Beschreibung

Für unseren Kunden suchen wir mehrere sehr erfahrene SW MSI Packaging Engineers / Application Life Cycle Management wie folgt:

Hauptaufgaben/Lieferobjekte

Der Kunde betreut momentan rund 3000 Windows basierende Clients in einer verteilten Umgebung mit über 400 Subnetzen und über zwanzig Typeklassen. Das Softwareframework zur Verwaltung der Clients baut auf der LANDesk Technologie „LANDesk Managements Suite“ (LDMS) auf.Im LDMS bewirtschaftet der Kunde ein Softwareportfolio bestehend aus z.Zt. über 160 verschiedenen Applikationen, welches ständig erweitert wird. Über die Applikationen werden Geschäftsprozesse sowohl in der Verwaltung als auch in Forschung und Lehre unterstützt.Zudem wird das das Patchmanagement im LDSM eingesetzt und das LDSM soll zukünftig durch die Security Suite erweitert werden.Die zu erbringenden Dienstleistungen umfassen die folgenden Leistungen (nicht abschliessende Auflistung):- Bewirtschaftung des Software Life Cycle Prozesses, u.a.:Planung und Umsetzung von SW Update- und ReleasezyklenPaketierung von Software mittels MSI-TechnologieEinbindung der paketierten Software in die LDMS- Entwurf von Paketierungskonzepten und Rolloutstrategien für wissenschaftliche und geschäftskritische Software bei den Endnutzern – zusammen mit den ausführenden IT Service Centern- Pflege des Patchmanagements und der Antivirenlösung in der Security Suite im LDMS- Second und Third-Level-Support für das technische Handling der Applikationen und deren Installationspakete- Weiterentwicklung und Anpassung des aktuellen Softwarepaketierungsprozesses an neue Gegebenheiten- Enge auch vor Ort Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen in den dezentralen IT Service Centern- Die Arbeitssprachen (schriftlich und mündlich) sind Deutsch und Englisch

Muss-Kriterien

Die angebotenen Personen verfügen über mindestens 5 Jahre Projekterfahrung in der SW-Paketierung in einem grossen Unternehmen: Bedarfserhebung, Umsetzungsplanung und Steuerung, Ressourcenmanagement, Dokumentation und Reporting.Die angebotenen Personen verfügen über sehr gute analytische Fähigkeiten: Effektive Fehleranalyse, Handling von Eskalationen und Weiterleitungen. Des Weiteren soll sie über ein sehr gutes Gesamtverständnis der End-Point-Security Themen verfügen und über ausgeprägte Umsetzungs-Kompetenzen (u.a. Teamfähigkeit) zur Bewältigung der anstehenden Aufgaben verfügen.Die angebotenen Personen haben Erfahrung mit Windows Client OS 7, 8,10 und End-Point-Security.Die angebotenen Personen verfügen über sehr gute Kenntnisse im Scripting oder der Programmierung. Desweiteren beherscht sie das Framework Adminstudio.Die angebotenen Personen verfügen über folgende Ausbildung:- Zertifikat eines erfolgreich abgeschlossenenes Studiums an einer Hochschule (HF, BA, FH, ETH, Uni),- Fach-Zertifikate (MCSE: MSSQL, Windows Server 2008 und 2012, ITIL, Projekt-Mgmt)

Anforderungen

Packaging Engineerein MussWindows Server 2008 (MS)ein MussWindows Server 2012 (MS)ein MussSQL (MS)ein MussSystem Engineerein MussITILein Muss

Sprachen

 mündlichschriftlichPrioritätDeutschsehr gutsehr gutein MussEnglischsehr gutsehr gutein Muss