153 days ago on ancora-meilestei.ch

Zivildienst Forch ZH

Stiftung Ancora-Meilestei

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

 Please refer to JobSuchmaschine in your application

Zivildienst Forch ZH

Offene Stelle: Zivildienst Betreuung Wohnheim Forch ZH

Stiftung Ancora (Einsatzbetriebsnummer 10115)

Die Stiftung Ancora bietet Wohn- sowie Arbeitsplätze für Menschen mit psychischer
Beeinträchtigung an. Im Arbeitsbereich werden Personen ab 15 Jahren und im Wohnbe-
reich ab 18 Jahren betreut.
Betreuung Wohnheim Forch (Pflichtenheft Nummer 64338)
Arbeitsort: Forch ZH
Aufgabenbeschreibung
100% Mitarbeit Wohnheim / Betreuung
Mithilfe bei der Anleitung und Betreuung der Klienten in der Arbeitstherapie (z.B. in der
Küche, im Garten, beim Einkaufen)
Mithilfe im Bereich Wohnen und Freizeit (z.B. bei der Alltagsbewältigung, Sport, Spazie-
ren); Teilnahme an Gruppensitzungen; Mithilfe bei kleineren administrativen Arbeiten
Vorausgesetzte Kenntnisse
• Lebenserfahrung und Sozialkompetenz
• Abstinenz von Drogen, Alkohol und Nikotin (während der Arbeitszeit)
Erwünschte Kenntnisse
• Motivation für den Umgang mit psychisch beeinträchtigten Menschen
• Teamfähig und belastbar
• Christliche Gesinnung
Kurse des Zivildienstes
• Kommunikation und Betreuung
• Betreuung von Menschen mit einer Behinderung
Alle unter „Kurse Zivildienst“ eingetragenen Kurse müssen ab einer Einsatzdauer von 54
Diensttagen besucht werden (Ausnahme: Kurs Gesundheits- und Krankenpflege und
Sicherheitskurs Auslandeinsatz müssen unabhängig von der Einsatzdauer besucht wer-
den). Zivildienstleistende, welche eine entsprechende Berufsausbildung nachweisen
können, sind vom Kursbesuch ausgenommen. Der Kurs „Gewaltfreier Umgang mit Kon-
flikten“ muss vor Einsatzbeginn besucht werden. Die übrigen einsatzspezifischen Kurse
in der Regel während der ersten vier Wochen des Einsatzes.
Auflagen an den Zivi
• Die zivildienstpflichtige Person darf im Einsatzbetrieb keine Tätigkeit ausüben, wel-
che bezweckt, religiöses oder weltanschauliches Gedankengut zu verbreiten oder
vertiefen (ZDV Art. 4 Abs. 1 Bst. b). Die Betreuung und Begleitung der Klienten muss
in jedem Fall mindestens 30% betragen.
• Das Regionalzentrum überprüft vor Aufgebot die Eignung des Zivis
• Das Regionalzentrum klärt vor Aufgebot den Leumund des Zivis ab

Seite 1 / 2

Freie Einsatzzeiträume
• Siehe e-zivi
Schwerpunktprogramm
• Ja
Tätigkeitsbereich
• 2 Sozialwesen
Mindesteinsatzdauer
• 2 Monate
Arbeitszeitmodell
• Feste Arbeitszeit
Wochenarbeitszeit in Stunden
• 42.0 Std/Woche
Wochenendarbeit
• Ja
Nachtarbeit
• Nein
Unterkunft
• Im Einsatzbetrieb
Verpflegung
• Im Einsatzbetrieb
Bewerbungen für Einsatz
Frau Claudia Hirsig
Bereichsleitung Wohnen

  • 41 71 913 37 70
    claudia.hirsig@stiftung-ancora.ch

Homepage: www.stiftung-ancora.ch
E-Government
• Ja

Wir sind für Menschen da mit psychischer Beeinträchtigung.
Seite 2 / 2