67 days ago on firmenwhitelabel.publisherconnect.ch

Postdoktorand/in

Universität Bern

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

 Please refer to JobSuchmaschine in your application

Postdoktorand/in

Arbeitgeber
Institut für Psychologie
Stellenbezeichnung
Postdoktorand/in
Arbeitsort
Bern
Arbeitsland
Schweiz / Bern
Stellenantritt
Nach Vereinbarung
Anstellungsposition
Angestellte/-r
Anstellungsverhältnis
Temporär / Befristet
Arbeitspensum
Vollzeitstelle
Stellenbeschreibung

Unsere Forschung basiert auf der Anwendung einer Vielfalt von Messmethoden (Eye Tracking,
funktionelle Magnetresonanztomographie [fMRT], peripherphysiologische Messungen,
Reaktionszeiten, Fragebögen), die in einzigartiger Weise kombiniert werden, um die
spezifischen Charakteristika von Optimismus aufzuzeigen. Das Aufgabengebiet umfasst die
Analyse bereits erhobener MRT-Daten sowie die Planung, Durchführung und Auswertung
weiterer wissenschaftlicher Experimente im Rahmen des SNF Projektes „Neurobiology of
Optimism and Its Relation to Attention and Social Identification“. Die Stelle beinhaltet auch die
Kommunikation von Forschungsergebnissen (Publikationen, Konferenzen).

Firmenportrait

Am Institut für Psychologie der Universität Bern, Abteilung Allgemeine Psychologie und
Neuropsychologie, Professur für Biologische und Soziale Emotionspsychologie, ist ab 1.
November 2016 oder später eine Stelle als Postdoktorand/in zu vergeben.

Postdoktorand/in
Aufgaben

Unsere Forschung basiert auf der Anwendung einer Vielfalt von Messmethoden (Eye Tracking,
funktionelle Magnetresonanztomographie [fMRT], peripherphysiologische Messungen,
Reaktionszeiten, Fragebögen), die in einzigartiger Weise kombiniert werden, um die
spezifischen Charakteristika von Optimismus aufzuzeigen. Das Aufgabengebiet umfasst die
Analyse bereits erhobener MRT-Daten sowie die Planung, Durchführung und Auswertung
weiterer wissenschaftlicher Experimente im Rahmen des SNF Projektes „Neurobiology of
Optimism and Its Relation to Attention and Social Identification“. Die Stelle beinhaltet auch die
Kommunikation von Forschungsergebnissen (Publikationen, Konferenzen).

Anforderungen

-  Hochschulstudium (im Fach Psychologie, Neurowissenschaften oder Biologie) mit
   hervorragender abgeschlossener Promotion
-  Erfahrung mit Bildgebung und psychophysiologischen Messmethoden
-  sehr gute Statistikkenntnisse und Programmierfähigkeiten (z.B. Matlab)
-  Vertrautheit mit der Analyse von MRT-Daten sowie mit gängigen Analyseprogrammen
   (z.B. SPM, FSL, FreeSurfer)
-  Erfahrung im Bereich soziale Neurowissenschaften
-  sehr gute Englischkenntnisse sowie Kommunikationskompetenz
-  Bereitschaft zur Betreuung studentischer Arbeiten
-  Flexibilität, Kreativität und Fähigkeit sowohl unabhängig als auch im Team zu arbeiten

Wir bieten

-  attraktives Forschungsumfeld mit engem Austausch im Team
-  Möglichkeit, unterschiedliche Messmethoden (z.B. MRT, Eye Tracking, Peripherphysiologie)
   miteinander zu verknüpfen
-  internationale Forschungskontakte und Teilnahme an internationalen Konferenzen
-  Möglichkeit, die eigene Publikationsliste signifikant zu erweitern

Die Laufzeit der Stelle beträgt zunächst 2 Jahre. Die Besoldung erfolgt nach Richtlinien des
Schweizerischen Nationalfonds (SNF).

Weitere Informationen erhalten Sie von Prof. Dr. Tatjana Aue, tatjana.aue@psy.unibe.ch.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, CV, relevante Zeugnisse,
Angabe von zwei Referenzen (incl. Namen und Kontaktdetails) sowie bis zu drei
Publikationen) bis zum 20.10.2016 in einem PDF-Dokument an Prof. Dr. Tatjana Aue,
tatjana.aue@psy.unibe.ch.

KontaktInstitut für Psychologie, Frau Tatjana Aue, Fabrikstrasse 8, 3012 Bern tatjana.aue@psy.unibe.ch, www.bsp.psy.unibe.ch
Institut für Psychologie, Frau Tatjana Aue, Fabrikstrasse 8, 3012 Bern
tatjana.aue@psy.unibe.ch, www.bsp.psy.unibe.ch
Kontakt:
Frau Tatjana Aue
Kategorie
Diverse Berufe
Unterkategorie
Diverse Berufe
Inserate-ID
10330202