56 days ago on ictjobs.ch

Technisch-wissenschaftliche/r Verantwortliche/r für die HPC-Plattform

ictjobs.ch

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

 Please refer to JobSuchmaschine in your application

Technisch-wissenschaftliche/r Verantwortliche/r für die HPC-Plattform

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 12'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Das Departement Life Sciences und Facility Management befindet sich in Wädenswil am linken Zürichseeufer. Hier wird in den Bereichen Umwelt, Ernährung/Lebensmittel, Gesundheit und Gesellschaft gelehrt und geforscht. Der Departementsstab stellt mit seinen rund 40 Mitarbeitenden die erforderlichen Rahmenbedingungen für die Erbringung des Leistungsauftrags zur Verfügung. Der Stabsbereich Ressourcen betreibt dazu unter anderem eine High Performance Computing (HPC) Plattform.

Per 1. Januar 2017 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n
Technisch-wissenschaftliche/r Verantwortliche/r für die HPC-Plattform
Ihre Aufgabe ist

• die Sicherstellung des operativen Betriebs der HPC-Infrastruktur mit allen dazu gehörenden
technischen, organisatorischen und personellen Komponenten (Fachführung).

• das Monitoring der Kapazitätsanforderungen nach Bedarf der Institute, in Zusammenarbeit mit der HPC Benutzergruppe sowie deren Unterstützung bei der Bedarfserhebung.

• die Mitarbeit und -bestimmung bei der Entwicklung des HPC-Nutzungskonzepts sowie die Planung und Nutzungssteuerung der HPC-Plattform.

• die Bereitstellung der technisch-wissenschaftlichen Entscheidungsgrundlagen für die strategische Entwicklung (Konzepte, Investitionen, personelle Besetzung) der HPC-Plattform in Zusammenarbeit mit der HPC-Benutzergruppe zuhanden der Departementsleitung.

• die technisch-wissenschaftliche Betreuung, Beratung und Unterstützung von internen und externen Nutzern der HPC-Plattform in Bezug auf die Anforderungen ihrer Projekte in den Forschungsbereichen des Departements sowie eine bestmögliche Prozesseffizienz und eine maximalen Nutzung der Systemleistung der HPC-Plattform.

• eine proaktive Weiterentwicklung und der Ausbau von Erkenntnissen durch den Einsatz von HPC in den Forschungsgebieten des Departements.
Für diese anspruchsvolle Tätigkeit bringen Sie einen Hochschulabschluss in Informatik oder einem verwandten Gebiet und breites Wissen sowie mehrjährige Erfahrung im Bereich High Performance Computing mit. Sie kennen sich aus mit Systemmanagement, Hardware- und Softwarearchitekturen für Hochleistungsrechner und Servercluster sowie Storage- und Archivtechnologien. Ferner verfügen Sie über Erfahrung in der Anwendung von Big Data Analysemethoden in der Forschung, sind bereit sich in die Anforderungen der Life Science und Facility Management Forschung ein zudenken und haben Freude an interdisziplinären Fragestellungen. Sie arbeiten gerne selbstständig aber auch teamorientiert, verfügen über ausgewiesenen Projektmanagement- und Koordinationskompetenzen und sind in der Lage in verschiedenen Anspruchsgruppen differenziert zu kommunizieren.

An unserem Departement erwartet Sie ein engagiertes, motiviertes Team und ein spannendes, innovatives Arbeitsumfeld. Die abwechslungsreiche Tätigkeit gibt Ihnen viele Gestaltungsmöglichkeiten und bietet Ihnen zudem eine aktive Rolle bei der Entwicklung der HPC Infrastruktur des Departements. Wir stellen uns eine offene, flexible und belastbare Persönlichkeit vor, die Freude am Umgang mit Menschen hat. Sie sind eine ergebnisorientierte und zuverlässige Person, die es gewohnt ist anzupacken und Verantwortung zu übernehmen.
Für Auskünfte steht Ihnen Peter Weissenbach, Leiter Stabsbereich Ressourcen unter 058 934 53 64 oder peter.weissenbach@zhaw.ch gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschliesslich via Online Tool an Verena Suter, HR Bereichsleiterin am Standort Wädenswil.
Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch.
Zürcher Fachhochschule