10 days ago on solique.ch

Co-Projektleiter/in 80%

Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

Co-Projektleiter/in 80%

Das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB ist die schweizerische Expertenorganisation für Berufsbildung. Wir bilden Berufsbildungsverantwortliche aus und weiter, erforschen die Berufsbildung, entwickeln Berufe weiter und unterstützen die internationale Berufsbildungszusammenarbeit. Unsere Standorte befinden sich in Zollikofen bei Bern (Hauptsitz), Lausanne und Lugano, mit Aussenstandorten in Olten und Zürich.

  • Mitverantwortung für die fachliche und bei Eignung auch die personelle Führung des Akkreditierungsprojekts
  • Sicherstellung der Einhaltung von Fristen, Budgetvorgaben und Ressourcen
  • Verantwortung für die Organisation, Koordination und Umsetzung verschiedener, parallellaufender Arbeitsstränge
  • Definieren und umsetzen von kommunikativen Massnahmen
  • Durchführen von Workshops auf verschiedenen Ebenen
  • Gegenseitige Stellvertretung in der Projektleitung
  • Reisetätigkeit, da Arbeitsort Zollikofen oder Renens

  • Sie verfügen über ein Hochschulstudium (Uni/FH), sind in der Hochschullandschaft gut vernetzt und kennen deren Eigenheiten und Herausforderungen.
  • Sie bringen entsprechende Erfahrungen und Kompetenzen im Projektmanagement mit.
  • Sie verfügen über eine positive, zielorientierte und pragmatische Grundhaltung.
  • Mit unterschiedlichen Kulturen und Erwartungen vermögen Sie konstruktiv umzugehen und verstehen es, heterogene Anspruchsgruppen abzuholen, zu motivieren und zu überzeugen.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse.
  • Sie denken vernetzt, vermögen Komplexität zu erfassen und auf das Wesentliche zu fokussieren.
  • Sie sind versiert in der Anwendung der gesamten Office-Palette.
  • Ihre hohe Belastbarkeit, Flexibilität sowie die Bereitschaft zwischen den Standorten zu reisen runden Ihr Profil ab.

Eine vielseitige, interessante Arbeit in einem dynamischen Umfeld sowie zeitgemässe und den Anforderungen entsprechende Arbeitsbedingungen. Die Möglichkeit, die Schnittstelle zwischen Berufsbildung und Hochschule aktiv weiter zu entwickeln. Die Stelle ist bis Ende 2021 befristet.

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Angela Fuchs, Leiterin Direktionsstab und Direktionssekretariat, gerne zur Verfügung (Tel. +41 79 934 75 86).

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung.

Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die über unser Recruiting Tool eingegeben werden.